Programm
Do 13.4.23

Remember Joe Zawinul

«We Speak Luniwaz» – Scott Kinsey Group

us
Jazz, Fusion,
Türöffnung
18.30
Showbeginn
20.00
Pressefotos
Download
Speichern!
· Facebook
Vorverkauf
CHF 45.00
Abendkasse
CHF 50.00
Ticket
Ticket kaufen

Die Musik von Joe Zawinul bleibt unvergessen. Zawinul, der österreichische Jazzer, war eng verbunden mit der Mühle Hunziken – im Sommer 2022 wäre er 90 Jahre alt geworden. Zawinul hat mit Cannonball Adderley, als Co-Leader der Band Weather Report und mit seinem Zawinul Syndicate musikalische Standards gesetzt, die bis heute ihresgleichen suchen. Unverkennbar sind das bunte Wollkäppi und der Schnauzbart des Keyboarders.

Scott Kinsey hatte eine lange und enge Beziehung zu Joe Zawinul. Vor dessen Tod schrieb Zawinul in sein Testament, dass Scott Kinsey als einziger die Rechte über sein musikalisches Erbe erhalten sollte.

Die Scott Kinsey Group spielt Kompositionen von Zawinul und der Band Weather Report. Kinsey hat Zawinul’s Sound aufgesogen, in Nuancen verarbeitet und gibt ihn in der unvergleichlichen Art Zawinuls wider.

Auf der Bühne steht Scott Kinsey mit hochklassigen Mitstreitern wie dem Französischen Bassisten Hadiren Feraud (Chick Corea, John McLaughlin), dem Ungarischen Drummer Gergo Borlai (Al Di Meola, Nguyên Lê) sowie Seamus Blake am Sax und Arto Tuncboyaciyan (Chet Baker, Don Cherry, Al Di Meola) an der Percussion.

Neben den Zawinul-Hits wie zum Beispiel «Birdland» oder «Mercy, Mercy, Mercy» werden Songs aus dem Weather Report- und Syndicate-Repertoire präsentiert. Eine Hommage an einen der ganz Grossen der Musik – in der Mühle Hunziken, wo sich Joe Zawinul ganz besonders zu Hause fühlte.